— Ö-Slam

Die TeilnehmerInnen bei Ö-Slam 2008 stehen fest – die komplette Liste gibt es hier!

Der 1. Ö-Slam am 19. Oktober 2007 im Wiener WUK war ein voller Erfolg und ist uns wohl alle noch lange und gut in Erinnerung. Unsere Wünsche, d.h. eine Vernetzung unter den SlammerInnen, eine große Bühne und mehr Aufmerksamkeit auch außerhalb der Slamszene, sind in Erfüllung gegangen. Wir bleiben weiterhin am Ball bzw. bei uns wohl eher Wort und es steht nun fest, dass es auch einen 2. Ö-Slam geben wird.
Wann & Wo:

24.-25. Oktober 2008im Innsbrucker Bierstindl.

Wer:

24 SlammerInnen aus Österreich

Wie:

  1. durch Slam nominiert
  2. durch Punktesystem nominiert (das ganze Jahr konnten Punkte gesammelt werden durch Finaleinzüge, gute Platzierungen und Teilnahmen – wir rechnen und unsere Köpfe rauchen schon)

a) Poetry Slams ist für 14 SlammerInnen möglich. All jene Slams, die öfters als 5x pro Jahr stattfinden, erhalten 2 Fixstartplätze, alle anderen müssen mindestens 2x pro Jahr stattgefunden haben, damit sie einen Fixstartplatz erhalten.

  • textstrom (Wien) 2
  • Wos host gsogt? (Dialekt Slam Wien) 2
  • Post Skriptum (Linz) 2
  • Bierstindl Poetry Slam (Innsbruck) 2
  • Vorarlberger Slams (Spielboden Poetry Slam Dornbirn & Poolbar Poetry Slam Feldkirch) 1
  • Jam Slam de la Poetry(Vorarlberg) 1
  • Cup Poetry Slam (Wien) 1
  • Drama Poetry Slam (Wien) 1
  • Poetry Slam Minoriten (Graz) 1
  • LE Poetry Slam & Regionale (Steiermark) 1

b)Qualifikation durch Punktesystem ist für 10 SlammerInnen möglich

Punkte werden durch Slamteilnahmen und durch Platzierungen gesammelt. Es zählen oben genannte Slams (sowie Slams, die von den Ö-Slam VeranstalterInnen moderiert bzw. organisiert werden) von September 2007-Juni 2008 (Ausnahme: Poolbar Slam im Sommer 2008 zählt auch noch mit und ist die letzte Möglichkeit Punkte zu sammeln).

Erstplazierter: 5

Zweitplazierter: 3

Drittplazierter: 2

Teilnahme: 1 (aber nur, wenn man einmal unter die ersten 3 gekommen ist)

Liste ist online!

Sonderfälle gibt es natürlich auch:

Der/die Sieger/in des Bierstindl Poetry Slams am Freitag, den 24.10.08, ist ebenfalls gesetzt! Das ist die letzte Möglichkeit, sich zu qualifizieren!

Ablauf:

Es gibt 2 Vorrunden (am Freitag) mit je 11 TeilnehmerInnen und jeweils einem Durchgang. Pro Vorrunde qualifizieren sich 4 SlammerInnen für das Semifinale am darauf folgenden Tag. Die besten 4 kämpfen schlussendlich im Finale weiter.

Daher: Texte für 3x 5 Minuten mitbringen. Textwiederholungen sind nicht möglich!

0 comments
Submit comment